Kabarett Ingo Vogl "Kindheut"


Vom Nestbau aus der Voglperspektive.


Freitag, 24. November 2017

19.30 Uhr im Stadttheater/kino Hallein (freie Sitzplatzwahl, Einlass ab 19.00 Uhr)

Ab 18.30 Uhr und auch in der Pause ist für feine, kleine Speisen und Getränke gesorgt.


Und das Küken macht Piep, wenn`s eben nur Pieeep wäre, aber es brüllt das Küken, es brüllt seit Stunden – nicht weil ihm was weh tut, nein das ist das Temperament! So ein Glück.

 

In den letzten Jahren hat sich das Thema “Leben mit Kindern” – die Herausforderungen des Alltags durch “Elternpflichten” – ins Kabarett gedrängelt, wie Kinder ins Schlafzimmer ihrer Erzeuger. “Kindermund tut…” Ja sicher; doch viel mehr stimmt: Kindermund speibt Muttermilch und Karottenbrei, Erdbatzen, Erbsensuppe und alles andere, was nicht nackerte Nudeln mit Butter und Salz ist.

 

Was habe ich vor den Kindern mit der Zeit gemacht, warum habe ich nicht die Nationalbibliothek ausgelesen? Zeit genug muss ich ja gehabt haben. Was tun, wenn die Kinderschuhe bereits in den Fußstapfen der Schritte stecken, die wir erst zu machen überlegt haben? Im Kabarett arbeiten wir nach dem Motto: Humor ist, mit dem Herz das Hirn zu berühren um die Hand zu veranlassen den eigenen Schweinehund zu bewegen!

 

Gehen Sie ins Programm bevor Sie Nachwuchs bekommen! Es ist zum Junge kriegen!

 

KARTEN HIER


Online
 oder per E-Mail direkt ab Euro 24,- bei SalzSpiele.

 

Persönlich: beim Stadttheater/kino Hallein (täglich von 17.30 h bis 20.30 h), Tourismusverband Hallein und bei allen

oeticket-Vorverkaufsstellen, wie z. B. den meisten Banken usw.

 

Online unter: Kabarett Ingo Vogl - oeticket.com - (keine print@home-Gebühren)


Telefonisch unter:  +43 664 821 5020